Warnschutzjacken | Warnschutzhosen nach EN 20471 | Online Shop

Warnschutzjacken | Warnschutzhosen ein Muss bei schlechten Sichtverhältnissen

Überall im Alltag begegnen uns Gefahren oder bestimmte Sicherheitsvorkehrungen, die wir  durch das Tragen von gezielt ausgesuchter Warnschutzkleidung nicht nur komfortabler machen können, sondern auch optisch ansprechender. Durch die überarbeitete Europäische Norm ISO 20471 sichert sie einen, in dem Maß, noch nie da gewesenen Schutz. Es wurde zukunftsorientierter und vorausschaubarer vorgegangen, man versuchte die Norm spezifisch strenger zu gestalten. Prüfungsverfahren wurden teilweise extrem verschäft, wodurch die Haltbarkeit der Kleidung und die Qualität, für sie als Kunde besser eingeschätzt werden kann.

Schutzkleidungen mit alter Norm EN 471, können zwar laut Gesetz unbefristet weiter getragen werden, trotzdem stellen sie für jeden, der mit Gefahr konfrontiert wird, eine grundlegene Sicherheitslücke da. Deshalb ist es zu empfehlen, die neue Norm im vollen Umfang zu nutzen und zu geniesen. Je nach Gebrauch und Vorliebe, werden sie in verschiedene Klassen eingeteilt.

Als Privatmann, der ausschließlich dazu verpflichtet ist, seine Warnschutzkleidung im PKW aufzubewahren für Gefahrenfälle, eignet sich die Klasse 2, welche einem den Grundsatz an Sicherheit übermittelt. In Gewerblichen Tätigkeiten, wie z.b der Straßenbau oder Pannendienst, sind sie dazu verpflichtet, in diesem Fall zur Klasse 3 zu greifen. Besonders Nachts, wenn die Sichtweite extrem eingeschränkt ist, empfehlen sich die retroreflektierenden Elemente sehr gut.

Unabhängig von der jeweiligen Situation, wie eine Panne auf der Autobahn oder Nachts bei der Jagd, durch die Reflexion, kann die Gefahr vermieden werden Personen bei schlechten Licht oder Wetterverhältnissen zu übersehen. Optisch macht die Warnschutzkleidung in leuchtendem Orange auch einiges her, durch ihren sehr einheitlichen Schnitt mit 3-fach Kappnähten und Kniepolstertaschen für jedermann mit wohlbefinden zu tragen. Aber auch in Sachen Komfort lässt sie keinen wichtigen Bereich aus. Sei es jegliches Werkzeug, welches sie über den Arbeitstag mit sich herumführen oder ihr Handy, um für den Fall der Fälle immer erreichbar zu sein.

Unsere Warnschutzkleidung wie die Warnschutzjacken oder Warnschutzhosen lässt keine Wünsche offen und ist links am Oberschenkel mit einer Handytasche ausgestattet, diese wird von einer normalen Tasche für persönliche Dinge ergänzt. Auch bei schlechtem Wetter, sprich Regen, Wind oder Schnee, kann man mit ihr sehr gut durch den Tag kommen, denn sie bietet einen extrem praktischen Umlegekragen, welcher bei Bedarf genutzt werden kann.

Größentechnisch gibt es auch für kleine oder große Menschen überhaupt keine Probleme. Unser Sortiment deckt alle Größen im Bereich von 24 bis 110 ab und ist dadurch für fast alle Menschen tragbar, unabhängig ihrer Körpergröße -oder breite. Durch die Mischung aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, wird auch der Waschvorgang ein Kinderspiel bleiben.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.